Mit voller Konzentration zur erfolgreichen Physiotherapie

Volle Konzentration für erfolgreiche Physiotherapie

Jetzt ist es doch so, unsere Kunden sind unsere wichtigsten und wertvollsten Kritiker.  Einer, der schon sehr lange mit der DIMOVE WAVEpro arbeitet ist Roman Pallesits. DIMOVE Geschäftsführer Dietzi war bei ihm zu Besuch. Seht euch hier seine Review zum Praxistest an.

Roman Pallesits ist diplomierter Physiotherapeut aus Wien und dem breiten Publikum unter anderem aus diversen TV-Auftritten und schmähgezuckerten Social Media Inhalten bekannt. In seiner Praxis physiotherapie pallesits im zweiten Gemeindebezirk in Wien hat er sich auf die Unterstützung, Rehabilitation und Prävention von unfallchirurgischen, orthopädischen und neurochirurgischen Patienten spezialisiert.

Entscheidend für den positiven Therapieerfolg in der Physiotherapie ist neben einer fundierten Anamnese auch eine zielgerichtete und individuelle Therapie mit der Methode bzw. den Methoden, die durch effizientes Arbeiten für die individuelle Indikation die besten Erfolge in Aussicht stellt. Weil es sich um Maßnahmen zur Funktionserhaltung und/ oder Wiederherstellung des Bewegungsapparates handelt, ist auch die Kooperations- und Leistungsbereitschaft des Patienten ein gewichtiger Bestandteil des Therapieerfolges.

Die Therapie wird umso effizienter, wenn der Spaßfaktor zur Motivation führt und Patienten gerne mit ganzer Kraft mitarbeiten. Das Training auf der DIMOVE WAVEpro macht  Spaß und fordert unbewusst auch die volle Konzentration des Patienten.

Fünf Vorteile für die erfolgreiche Physiotherapie

  1. effiziente Therapie durch 100 prozentige Konzentration
  2. hohe Trainingsmotivation
  3. individuelle Möglichkeiten der Koordinationsarbeit
  4. stufenlose Niveausteigerung
  5. dosierter Einsatz von Kraftkomponenten

Eingesetzt wird die DIMOVE WAVEpro in Pallesits Praxis bei vielfältigen Indikationen. „Weil das Gerät so präzise gearbeitet ist, reagiert es in der Sekunde. Das besondere ist das hohes Niveau des Trainings. Und zwar für einfachste bis sehr komplexe Bewegungsabläufe.“ Damit ist es eine sinnvolle Erweiterung für die verschiedenste Methoden.

DIMOVE WAVEpro im Einsatz bei

  1. Neurochirurgische Indikationen
  2. Schmerztherapie
  3. – insbesondere bei unspezifischen und chronische Rückenschmerzen und Low Back Pain
  4.  zur Rehabilitationsarbeit im Leistungssport und Profisport
  5. Vorbereitung auf orthopädische Chirurgie (Knie, Hüfte)
  6. Verletzungsprävention

Ihre Erfahrungen zum Einsatzbereich der DIMOVE WAVEpro in der Physiotherapie teilten an dieser Stelle bereits
Dr. Andreas Schlumberger, Teamleiter für Rehabilitation und Prävention beim FC Bayern München und
Andreas Richter, Geschäftsführer der Physiotherapie A&M Richter.

Noch Fragen?

In unserem FAQ Bereich gibt es eine Sammlung von Fragen und Antworten, die immer wieder an uns gerichtet werden. Du möchtest mit uns Kontakt aufnehmen? Nur zu! Wir freuen uns darauf, von dir zu hören.

2017-09-22T10:07:02+00:00