LUNGE

ÜBUNG

Die Sperrpins werden entfernt und eine Ausfallschrittposition eingenommen.

Ferse anheben, damit nur die Ballen auf den Trittflächen stehen. Wurde das Gleichgewicht gefunden, leicht in die Knie gehen. Die Beine werden nun in Zeitlupe geschlossen und geöffnet, ohne den Oberkörper in der Höhe zu verändern.

Video abspielen

TIPP

Beckenknochen sollten immer parallel zum Handlauf sein.
 
Das Hochgehen des Oberkörpers vermeiden.
 
Für eine größer Challenge deiner Körperspannung: einen Medizinball oder ein Theraband vor oder über dem Kopf halten.
 

Eine Steigerung der Übung ist der LUNGE TWIST, wo Drehteller an den Trittflächen montiert werden und eine Rotation eingebaut wird.

Video abspielen