SHOULDER FLY

ÜBUNG

Die Sperrstifte werden entfernt und eine Liegestützposition eingenommen.
 
Der Körper senkt sich in den Liegestütz ab und dabei werden die Schienen so weit nach außen gedrückt, wie es die Spannung zulässt. Die Schienen kommen zurück in die tiefe Liegestützposition und der Körper wird in die Ausgangsposition hochgedrückt.
Video abspielen

TIPP

Langsame und kontrollierte Ausführung. Der äußere Rand der Schienenführung sollte nicht berührt werden.
 
Wenn der Rumpf die Wippe berührt, können die Füße auf einen Stepper hinter dem Gerät positioniert werden.
 
Mit den DIMOVE Handgriffen wird die Tiefenmuskulatur noch intensiver angesprochen.
 
Beine auf instabilem Untergrund platzieren z. B. einem Gymnastikball, um Übung zu intensivieren.
shoulder-fly